Martin Sonneborn Herr Sonneborn geht nach Brüssel

Kiepenheuer & Witsch Verlag ISBN 978-3-4620-0044-3 425 Seiten Taschenbuch      

12,00

Beschreibung

Abenteuer im Europaparlament

»Wer lachen und sich trotzdem politisch bilden möchte, für den ist Martins Sonneborns Buch genau das Richtige.« Stern

Unerwartet wird Martin Sonneborn ins Europaparlament gewählt. Und da er schon mal da ist, beschließt er rauszufinden: Wie funktioniert Europa? Am Anfang ist es wie eine Klassenfahrt für Erwachsene. Europäer mit 24 verschiedenen Muttersprachen treffen aufeinander. Sie kennen sich nicht, sollen aber gemeinsam Politik machen. Und es werden wilde Jahre: Es geht um die Vergrößerung der EU, den Brexit, Datenschutz-Richtlinien, die Katalonienkrise sowie die Beziehungen zu den USA und zu Russland. Martin Sonneborns Buch ist ein humorvoller Blick hinter die Kulissen des EU-Parlaments. Sein Urteil ist unbestechlich (meistens), und wer das Buch liest, wird sehr viel lachen – und endlich verstehen, wie in Europa Politik gemacht wird. »Sonneborn is a nice guy and funny man. As Chief-Editor at TITANIC I found him really wonderful.« Martin Chulz, SPD

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Martin Sonneborn Herr Sonneborn geht nach Brüssel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.